• Trockenes und sprödes Haar: Feuchtigkeitskur mit Aloe Vera

    Für die Pflege der Haare gibt es unzählige Haarpflegeprodukte im Handel zu kaufen. Natürliche Wirkstoffe sind oft sehr beliebt. Ein sehr beliebtes und wirksames Haut- und Haarpflegemittel ist Aloe Vera. Aloe Vera ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender. Trockenes und sprödes Haar wird durch Aloe Vera intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und strahlend schön. Auch bei Schuppen und Juckreiz kann Aloe Vera sehr hilfreich sein. Aloe Vera-Gel eignet sich für eine reichhaltige Haarkur ideal und lässt sich hervorragend als Feuchtigkeits-Kur anwenden.



    Trockenes und sprödes Haar wirkt ungepflegt und bricht schnell ab. Wenn das Haar sehr trocken ist, fehlt meistens auch der schöne Glanz. Zudem wird es schneller splissig. Besonders im Sommer benötigt das Haar viel Feuchtigkeit. Im Handel findet man unzählige Haarpflegeprodukte für trockenes und sprödes Haar. Haarshampoos, Conditioner und Kuren die Aloe Vera enthalten eignen sich sehr gut für feuchtigkeitsarmes Haar. Denn Aloe Vera ist ein toller Feuchtigkeitsspender und kann sowohl das Haar und auch die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen. Feuchtigkeitsarmes und strohiges Haar wird intensiv durchfeuchtet und leicht kämmbar. Auch Schuppen und Juckreiz auf der Kopfhaut sind ein bekanntes Problem. Trockene Kopfhaut kann ebenfalls mit Aloe Vera gepflegt werden. So bekommt die Kopfhaut wieder Feuchtigkeit und fühlt sich wieder angenehm an. Durch eine extra Portion Feuchtigkeit wird auch extrem ausgetrocknetes Haar wieder weich und glänzend. Zur Pflege eignet sich Aloe Vera-Saft und auch Aloe Vera-Gel. Die Haare und Kopfhaut werden so mit natürlichen Inhaltsstoffen versorgt. Eine Aloe Vera Pflanze lässt sich übrigens als Zimmerpflanze kultivieren. Frisches Gel kann man aus dem Blatt der Pflanze entnehmen. Frisches und pures Aloe Vera-Gel ist extrem wirksam. Gel oder auch Saft bekommt man allerdings auch in der Apotheke. Damit kann man dann eine sehr wirksame Haarkur herstellen.


    Extra Feuchtigkeit für die Haare mit einer Aloe-Vera-Haarmaske:


    Dazu mischt man 3 EL Aloe Vera-Gel mit 2 EL Honig und 3 Eigelb. Die Zutaten werden verrührt, bis eine cremige Haarmaske entsteht. Diese wird anschießend ins vorgewaschene, handtuchtrockene Haar eingeknetet. Auch die Kopfhaut sollte damit ein massiert werden. Die Wirkung kann man verstärken, indem man das Haar zusätzlich mit Frischhaltefolie einwickelt. Nach 45 Minuten kann man die Haarkur dann mit lauwarmen Wasser ausspülen. Das Haar ist anschließend kämmbar, weich und besitzt einen gesunden Glanz.


    Bildquelle: edwardderule - fotolia.de

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Trockenes und sprödes Haar: Feuchtigkeitskur mit Aloe Vera

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (2)
    Soziale Netzwerke:
    « Poren-Minimizer: Tipps bei großen PorenHeuschnupfen: Soforthilfe bei juckenden und tränenden Augen »
    Ähnliche Artikel zu

    Trockenes und sprödes Haar: Feuchtigkeitskur mit Aloe Vera

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Trockenes und sprödes Haar: Feuchtigkeitskur mit Aloe Vera

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Mandelbluete
      Mandelbluete -
      Hi,

      Aloe Vera scheint mittlerweile überall verarbeitet zu werden, und wird ja schon als Wundermittel beworben.

      LG
    1. Avatar von BeautyBee
      BeautyBee -
      ich mag Aloe Vera auch gerne... und es macht die Haare wirklich geschmeidig