Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrungen

Diskutiere Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrungen im ALLES ANDERE Forum im Bereich Lifestyle - Forum; Hallo zusammen. Meine Mutter möchte gerne ihr Auto verkaufen bevor sie sich ein neues Fahrzeug besorgt. Hat denn jemand von euch Erfahrungen damit, wie man ...



Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrungen #1
    Neuer Benutzer

    Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrungen

    Hallo zusammen.

    Meine Mutter möchte gerne ihr Auto verkaufen bevor sie sich ein neues Fahrzeug besorgt. Hat denn jemand von euch Erfahrungen damit, wie man sein Auto online verkaufen kann? Die Frage ist halt, wie viel das Auto denn überhaupt noch wert ist…wir kennen uns zu Hause nicht wirklich mit Gebrauchtwagen aus und können somit auch nicht den Autowert berechnen.
    Ein Freund von mir hat uns den Ratschlag gegeben, dass wir es jedenfalls lieber im Internet wie auf Autoscout24.at probieren sollten, als das Auto an einen Händler zu verkaufen, da der ja schließlich auch Gewinn machen möchte. Wie gut klappt es denn, sein Auto online zu verkaufen? Sollen wir uns einfach ein Angebot machen lassen und das beste akzeptieren?

    Danke schon mal für die Hilfe.

  2. Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrungen #2
    Moderator

    Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrung

    Wir haben einmal ein Fahrzeug auf mobile.de verkauft. Haben uns umgeschaut, was angebotene gleiche Modelle so kosten, Laufleistung, optische Schäden, ganz wichtig auch die Farbe eines Fahrzeuges usw. und haben uns dann einen Betrag zwischen allen Angeboten rausgesucht. Wenn das Fahrzeug makellos ist, vielleicht wenig Laufleistung, Scheckheft gepflegt, einen weiteren Satz Räder oder was auch immer, kann man auch bissl höher ansetzen. Fehler, Unfälle und Mängel dürfen nicht verschwiegen werden. Und dann steht die Frage im Raum, wie eilig ist der Verkauf und wie gefragt ist das Modell? Wenn man sich Zeit lassen kann, stellt man seinen Vorstellungspreis auf Verhandlungsbasis ein und wartet, bis sich Interessenten melden. Beim ADAC auf der Webseite gibt es auch Kaufverträge zum Ausdrucken.

  3. Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrungen #3
    Erfahrener Benutzer

    Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrung

    Wie schnell das geht hängt in erster Linie eigentlich vom Auto ab. Wie begehrt ist die Marke bzw. das Modell. Wie viel Kilometer hat es drauf, wie ist der allgemeine Zustand,... In weiterer Linie hängt das dann von dir ab. Wie viel verlangst du für das Auto, wie gut sind die Fotos, wie gut ist die Beschreibung,...
    Das trägt alles dazu bei ob du eher schneller oder langsamer das Auto verkaufst. Wenn es nicht eilig ist würde ich da auch nichts überstürzten. Lass dir ruhig mal ein Angebot von einem Händler geben, dann weißt du ob es sich lohnt dein Auto selbst online verkaufen zu wollen. Ist der Preisunterschied nur gering, zahlt es sich vielleicht gar nicht aus. Normalerweise ist es aber dann doch ein Unterschied bei dem es sich lohnt.
    Bei dem Portal kannst du dir auch dein Auto bewerten lassen. Du gibst dann alle Fahrzeugdetails ein und dann wird errechnet was ein Fairer Preis für dein Auto wäre. Das könntest du ja auch vor dem Besuch beim Händler schon machen damit du weißt wo das Angebot ungefähr hingehen soll.

  4. Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrungen #4
    Neuer Benutzer
    Threadstarter

    Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrung

    Zitat Zitat von Unglaublich Beitrag anzeigen
    Wir haben einmal ein Fahrzeug auf mobile.de verkauft. Haben uns umgeschaut, was angebotene gleiche Modelle so kosten, Laufleistung, optische Schäden, ganz wichtig auch die Farbe eines Fahrzeuges usw. und haben uns dann einen Betrag zwischen allen Angeboten rausgesucht. Wenn das Fahrzeug makellos ist, vielleicht wenig Laufleistung, Scheckheft gepflegt, einen weiteren Satz Räder oder was auch immer, kann man auch bissl höher ansetzen. Fehler, Unfälle und Mängel dürfen nicht verschwiegen werden. Und dann steht die Frage im Raum, wie eilig ist der Verkauf und wie gefragt ist das Modell? Wenn man sich Zeit lassen kann, stellt man seinen Vorstellungspreis auf Verhandlungsbasis ein und wartet, bis sich Interessenten melden. Beim ADAC auf der Webseite gibt es auch Kaufverträge zum Ausdrucken.
    hmm, ich weiß halt nicht, ob es so einfach ist, die Fahrzeuge miteinander zu vergleichen...es mag zwar vielleicht dasselbe Modell sein, aber manche haben unterschiedliche Eigenschaften...es ist halt etwas schwierig, wenn man das selbst von sich aus bestimmen muss, wie viel das Auto noch Wert ist...so empfinde ich das zumindest.
    Wird das Auto nicht weniger wert, je länger man wartet?
    Danke jedenfalls für die Tipps!

    Zitat Zitat von Zwysel Beitrag anzeigen
    Wie schnell das geht hängt in erster Linie eigentlich vom Auto ab. Wie begehrt ist die Marke bzw. das Modell. Wie viel Kilometer hat es drauf, wie ist der allgemeine Zustand,... In weiterer Linie hängt das dann von dir ab. Wie viel verlangst du für das Auto, wie gut sind die Fotos, wie gut ist die Beschreibung,...
    Das trägt alles dazu bei ob du eher schneller oder langsamer das Auto verkaufst. Wenn es nicht eilig ist würde ich da auch nichts überstürzten. Lass dir ruhig mal ein Angebot von einem Händler geben, dann weißt du ob es sich lohnt dein Auto selbst online verkaufen zu wollen. Ist der Preisunterschied nur gering, zahlt es sich vielleicht gar nicht aus. Normalerweise ist es aber dann doch ein Unterschied bei dem es sich lohnt.
    Bei dem Portal kannst du dir auch dein Auto bewerten lassen. Du gibst dann alle Fahrzeugdetails ein und dann wird errechnet was ein Fairer Preis für dein Auto wäre. Das könntest du ja auch vor dem Besuch beim Händler schon machen damit du weißt wo das Angebot ungefähr hingehen soll.
    Auch dir danke für die Antwort. Die Möglichkeit, das Auto an einen Händler abzugeben, haben wir eigentlich schon ausgeschlossen. Aber das ist eigentlich mal eine gute Idee zu sehen, wie viel ein Händler für das Fahrzeug bieten würde. Und ok, da muss man dann nur seine Daten eingeben und es wird einem ein Richtwert gesagt? Nur wie kann denn das Portal bewerten, was das Auto denn ungefähr wert ist? Kann man sich darauf verlassen?


Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrungen

Ähnliche Themen zu Wie gut klappts: Hat jemand mal ein Auto online verkaufen lassen? Suche Erfahrungen


  1. Altes Auto verkaufen?: Hey Leute, ich würde gerne mein altes Auto verkaufen, da ich es nichtmehr fahre und es in der Garage stehen zu lassen ist auch sehr schade, da es...



  2. Wo kann man sein Auto für den Verkauf schätzen lassen?: Wo kann man sein Auto für den Verkauf schätzen lassen?



  3. Jemand kürzlich eine Tätowierung entfernen lassen?: Hi, ich spiele mit dem Gedanken, mich von einem kleinen Souvenir an meinem Körper zu trennen. Leider habe ich NULL Ahnung davon, wie das...



  4. Auto verkaufen - aber wo?: Guten Abend! Ich möchte gerne mein altes Auto verkaufen, da ich aktuell das von meinem Freund mitznutzen darf und uns das vollkommen ausreicht. ...



  5. Ist jemand bei Weight Watchers online?: Hallo liebe Community Ich sah den Weight Watchers Sport letztens in der Werbung, es gibt Weight Watchers online? Ich bin total neu auf dem...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte