• Fieser Juckreiz: Erste Hilfe beim Mückenstich

    In der warmen Jahreszeit sind wir wieder von Mückenstichen geplagt. In der Regel bekommt man es nicht mit, wenn eine Mücke zugestochen hat. Doch das heftige Jucken und die gerötete Stelle danach, zeigen schnell, dass es sich um einen Mückenstich handelt. Je schneller man den Mückenstich behandelt, desto schneller verschwindet der Juckreiz. Daher sollte man einige Tipps beachten.



    Wenn im Sommer wieder die Mücken zuschlagen und den Körper mit fiesen Mückenstichen versehen, kann einen das schnell in den Wahnsinn treiben. Denn unmittelbar nach dem Stich, welchen man in der Regel nie mitbekommt, folgt der üble Juckreiz. Die Einstichstelle ist dann gerötet und juckt extrem. Jetzt gilt es direkt zu handeln, damit die Beschwerden nicht noch unangenehmer werden. Der Juckreiz entsteht daher, da die Mücke über ihren Speichel einige Proteine in die Haut transportiert. Das wiederum verursacht, dass die Blutgerinnung verhindert wird. Danach kommt schließlich die allergische Reaktion und die Ausschüttung des Hormons Histamin, welches letztendlich als Nebeneffekt auch den Juckreiz entstehen lässt.


    Man kann den Juckreiz lindern, indem man zunächst die Stelle mit einem Kühlpad oder Eiswürfel kühlt. Auf keinen Fall sollte man am Mückenstich kratzen, so schwer es leider auch fällt. Denn durch das Kratzen wird der Juckreiz anschließend noch extremer, da sich die Speichel der Mückel weiter verteilt und somit der Stich sehr viel größer wird. Zur Erste-Hilfe-Maßnahme dienen die eigene Speichel oder auch kaltes Wasser, mit dem man den frischen Mückenstich betupft. Auch eine halbierte Zwiebel oder eine Zitrone helfen gegen den Mückenstich. Eine der beiden Hausmittel sollte man auf den Mückenstich drücken und warten bis der Juckreiz besser ist. Neben der Behandlung mit Kälte, soll auch die Behandlung mit Hitze sehr effektiv sein. Bestenfalls kocht man eine Tasse mit heißem Wasser und taucht einen Metalllöffel hinein, welcher anschließend auf den Mückenstich gelegt wird. Hierbei sollte man aufpassen, das man sich nicht verbrennt. In der Regel hört das Jucken sofort auf, da Hitze tatsächlich das Protein, welches in der Speichel der Mücke enthalten ist, zerstören kann. Auch gibt es einige Salben in der Apotheke, die man sich in seine Hausapotheke hinterlegen sollte, welche sehr effektiv den Juckreiz lindern. Auch hilft, den Mückenstich zu desinfizieren, da so keine Bakterien in die Einstichstelle eindringen können. Übrigens kann es auch bei einem kleinen Mückenstich zu allergischen Reaktionen kommen, weshalb in manchen Fällen umgehend ein Arzt aufgesucht werden muss. Menschen die auf einen Mückenstich allergisch reagieren, können dann in akuter Lebensgefahr sein. Bei wem das der Fall ist, der sollte immer ein Notfall-Medikamenten-Set bei sich tragen, welches sofort angewendet werden kann.


    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Fieser Juckreiz: Erste Hilfe beim Mückenstich

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Haarepflege: UV-Schutz für die Haare im SommerRezepte: Gesichtspeeling einfach selber machen »
    Ähnliche Artikel zu

    Fieser Juckreiz: Erste Hilfe beim Mückenstich

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Fieser Juckreiz: Erste Hilfe beim Mückenstich

    – deine Meinung ?