• Frozen Yogurt, Wassereis und Co.: Kalorienarmes Eis selbst machen

    Besonders im Sommer hat man wieder mehr Lust auf ein leckeres Eis. Doch wer auf seine Linie achten möchte, ist mit Eiscreme nicht sehr gut bedient. Ob cremiges Schokoladeneis oder auch fruchtiges Erdbeer-Eis, ist das meiste Eis sehr kalorienreich. Wer diese Kalorien meiden möchte, muss nicht komplett auf Eis verzichten. Einige leckere und leichte Eissorten, sowie auch Sorbets oder Frozen Yogurt, haben kaum Kalorien und sind sehr leicht selbst herzustellen.



    Zum Sommer gehört auch das Eis. Ob Stracciatella, Schoko, Vanille, Erdbeere oder andere beliebige Sorten, sind diese oftmals sehr kalorienreich. Wer auf seine Linie achten möchte und diese zusätzlichen Kalorien sparen möchte, muss trotzdem nicht komplett auf Eis verzichten. Denn es gibt auch kalorienarmes Eis, welches man sogar noch selbst herstellen kann. Auch leckere Sorbets sind einfach zuzubereiten und sehr lecker. Fruchteis und Sorbets sind wohl eher leichte Eis-Varianten und daher absolut figurfreundlich. Denn Eiscreme, welche aus Ei und Milch hergestellt wird, ist sehr viel kalorienreicher. Auch wenn es sich im Supermarkt bei Fertigeis um Fruchteis, wie beispielsweise Erdbeereis handelt, heißt das nicht, dass es ohne Milch und Ei zubereitet wurde. Daher sollte man bei Fertigeis aus dem Supermarkt, auf Begriffe wie Rahmeis, Cremeeis oder Milcheis achten. Diese Bezeichnungen sprechen für Eis, welches aus Milch und Ei gemacht ist und somit sicherlich nicht kalorienarm ist. Dann gibt es auch noch das Wassereis, welches sicherlich kalorienarmer als Milcheis ist. Man kann es mit einem 100 prozentigen Fruchtsaft und etwas Wasser in einem beliebigen Kunststoffbehälter selbst herstellen. Auch Sorbet aus pürierten Fürchten und Läuterzucker ist sehr lecker und figurfreundlicher.


    Dann gibt es auch noch den beliebten Frozen Yogurt. Dieses Eis ist leicht in der Zubereitung und besteht hauptsächlich aus Magerjoghurth und frischen Früchten. In 50 Gramm Frozen Yogurt stecken nur 25 Kalorien. Damit ist das Eis das gesündeste Eis, mit den wenigsten Kalorien. Um Frozen Yogurt herzustellen, mischt man Magerjogurth mit wenig Zucker und füllt die Creme in eine Schale. Wer mag kann noch frische Früchte, wie zum Beispiel Himbeeren oder Erdbeeren dazu geben. Danach wird die Schale mit der Creme in das Eisfach gestellt. Wichtig ist, dass man das Eis jede zwei Stunden durchführt, damit die Konsistenz luftig bleibt. Frozen Yogurt gibt es auch noch in anderen Varianten. Zum Magerjoghurt, kann man statt Zucker auch Puderzucker oder Honig hinzugeben. Auch mit Sahne schmeckt der Frozen Yogurt gut, was ihn jedoch wieder kalorienreicher macht. Hier ist eine Anleitung, wie man den Frozen Yogurt herstellen kann:




    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Frozen Yogurt, Wassereis und Co.: Kalorienarmes Eis selbst machen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Rezept: Leckeren Eiskaffee einfach selbst machenEnthaarung: Kaltwachs oder Warmwachs? »
    Ähnliche Artikel zu

    Frozen Yogurt, Wassereis und Co.: Kalorienarmes Eis selbst machen

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Frozen Yogurt, Wassereis und Co.: Kalorienarmes Eis selbst machen

    – deine Meinung ?