• Enthaarung: Kaltwachs oder Warmwachs?

    Besonders im Sommer möchten Frauen schöne und haarfreie Beine haben. Es gibt viele Methoden, wie man gewünschte Körperzonen haarfrei bekommen kann. Eine schon lang bekannte und sehr effektive Methode, ist die Haarentfernung mit Kaltwachs oder auch Warmwachs. Doch was ist nun besser? Und was sollte man dabei beachten?



    Mit Wachs kann man so gut wie alle Körperzonen haarfei bekommen. Wenn man sich für die Methode mit Wachs entscheidet, kann man entweder Kaltwachs oder Warmwachs verwenden. Bevor man die Haut mit Wachs enthaart, sollte man sie reinigen und von jeglichen Fettrückständen befreien. Ob nun Kalt-oder Warmwachs, gibt es beide Varianten mit Baumwoll-, Papier-, oder auch Folienstreifen. Egal für welche Variante man sich auch entscheidet, ist es wichtig, dass man den Wachs in Haarwuchsrichtung aufträgt und danach gegen die Wuchsrichtung sehr schnell und ruckartig abzieht. Wachsen kann schmerzhaft sein und das vor allem im Intimbereich. Für die Haarentfernung an den Beinen, eignet sich die Wachsmethode eigentlich am Besten. Allerdings hat jeder ein anderes Schmerzempfinden und einige finden die bekannten empfindlichen Regionen, doch nicht so schmerzhaft. Daher sollte man zunächst einen kleinen Streifen mit Wachs an der vorgesehenen Körperzone auftragen, um herauszufinden wie schmerzhaft die Haarentfernung dort ist. Der Vorteil von Wachs ist, dass die behandelten Zonen bis zu drei Wochen glatt bleiben. Der Nachteil ist, dass der Wachs ziemlich klebrig sein kann und bei der Behandlung manchmal einige Klebreste an der Haut verbleiben, welche nur noch schwer abzulösen sind.


    Nun ist da allerdings noch die Frage, ob man denn nun Kaltwachs oder Warmwachs verwenden sollte. Kaltwachs eignet sich perfekt für alle, die ihre Haarentfernung selbst zu Hause durchführen möchten. Kaltwachs gibt es nämlich schon auf fertig präparierten Streifen in Drogeriemärkten erhältlich. Sie müssen bei der Anwendung nur noch angedrückt und abgezogen werden. Der Warmwachs ist schon etwas aufwendiger in der Anwendung. Denn er muss erst mal geschmolzen werden. Auch beim Auftragen sollte man aufpassen, da man sich leicht die Haut verbrennen kann. Meistens bieten Behandlungen mit Warmwachs eher Kosmetikstudios an, da die Vorbereitung und Anwendung gegenüber der Haarentfernung mit Kaltwachs, deutlich aufwendiger und komplizierter ist. Nachdem die Körperzone entwachst ist, sollte sie unbedingt mit Desinfektionsmittel behandelt werden, da sich sonst einige Stellen entzünden könnten. Anschließend sollte man die Haut mit reichhaltiger Lotion pflegen und hat für ungefähr drei Wochen erstmal keine lästigen Haare mehr.


    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Enthaarung: Kaltwachs oder Warmwachs?

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (8)
    Soziale Netzwerke:
    « Frozen Yogurt, Wassereis und Co.: Kalorienarmes Eis selbst machenTipps bei fettiger und glänzender Haut »
    Ähnliche Artikel zu

    Enthaarung: Kaltwachs oder Warmwachs?

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Enthaarung: Kaltwachs oder Warmwachs?

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Shalima
      Shalima -
      Ausschließlich Warmwachs
    1. Avatar von Josefine
      Josefine -
      Zitat Zitat von Shalima Beitrag anzeigen
      Ausschließlich Warmwachs
      Da kann ich nur zustimmen! Und im Optimalfall vom Profi machen lassen!
    1. Avatar von achtzehneins
      achtzehneins -
      Bin auch ein Fan von Warmwachs!
    1. Avatar von Andrea35713
      Andrea35713 -
      Spray zur effektiven Haarentfernung - hespac.com/epilde.htm
      Die Spray funktioniert prima.
    1. Avatar von Unglaublich
      Unglaublich -
      Sprays sind wie Haarentfernungscremes.
    1. Avatar von Lulu24
      Lulu24 -
      lasse regelmäßig mit warmwachs die haare entfernen. Kaltwachs find ich nicht so gut
    1. Avatar von susam
      susam -
      Auf jeden Fall Warmwachs!
    1. Avatar von SarieM
      SarieM -
      Wenn dann Warmwachs, Kaltwachs funktioniert bei mir irgendwie nicht.