• Rezept für kalorienarmen Milchshake

    Im Sommer dürfen Eis und Milchshakes nicht fehlen. Doch oft handelt es sich um süße Kalorienbomben. Leckere Milchshakes sind in der Regel nicht ganz figurfreundlich. Meistens enthalten sie enorm viel Zucker und andere ungesunde Inhaltsstoffe. Wer auf seine Linie achtet, kann einen kalorienarmen und trotzdem leckeren Milchshake auch einfach selber machen. Dazu dienen zum Beispiel natürliche Süßungsmittel wie Stevia oder auch Honig.



    Besonders im Sommer möchte man auf Leckereien wie Eis und Milchshakes nicht verzichten. Denn Eis erfrischt und schmeckt extrem lecker. Auch Milchshakes aus Eis sind beliebt, jedoch ebenfalls oft sehr kalorienreich. Gesündere Variationen gibt es mittlerweile schon sehr viele. Man kann sich seinen Milchshake daher auch einfach selber machen.S o weiß man auch, welche Zutaten im Milchshake enthalten sind. Denn auch wenn Milchshakes eine willkommene Abkühlung im Sommer sind, sollte man sie nicht zu oft trinken. Ein Milchshake wird meistens aus Milch und viel Eis hergestellt. Oder der Milchshake wird aus fertigen Pulvermischungen zubereitet. Auch diese sind wahre Zuckerbomben. Außerdem enthalten diese Fertigprodukte oft künstliche Färbemittel und Süßstoffe. Insgesamt sind solche Milchshakes einfach nur ungesund. Einen gesunden Milchshake kann man ganz einfach zubereiten, indem man frische und fettarme Zutaten verwendet. Zum Süßen des Shakes, kann man zum Beispiel einfach Stevia verwenden. Aber auch Honig dient als natürliches Süßungsmittel. Statt Eis, kann man einfach Protein-Pulver verwenden. Doch auch hier sollte man genau auf die Inhaltsstoffe achten. Besser sind frische Zutaten wie fettarme Milch und Jogurt oder auch Magerquark.


    Rezept für kalorienarmen Erdbeer-Milchshake:


    Für einen fruchtigen und leckeren Erdbeer-Milchshake benötigt man 300 g Erdbeeren, 75ml fettarme Milch, 4 EL fettarmer Jogurt und 2 TL Honig. Zunächst werden die Erdbeeren gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Anschließend gibt man die Erdbeerstücke in eine Schüssel mit den restlichen Zutaten. Alle Zutaten werden gemixt bis eine cremige Masse entsteht. Der Shake muss anschließend mindestens eine Stunde in den Kühlschrank. Wer mag, kann noch ein paar Eiswürfel hinzugeben. Wer den Geschmack von Erdbeeren nicht mag, kann statt Erdbeeren auch andere Früchte verwenden oder für die Geschmacksrichtungen Vanille das Süßungsmittel Stevia und frisches Vanillemark verwenden. Statt sahniges Schokoladeneis kann man einfach etwas Kakaopulver verwenden, wenn man einen schokoladigen Milchshake haben möchte. Ganz klar, wird ein gesunder Schoko- oder Vanilleshake nicht so intensiv schmecken, weil Geschmacksträger wie Sahneeis und Zucker fehlen. Varianten mit Obst sind natürlicher immer gesünder, da Obst viele wertvolle Vitamine enthält und gleichzeitig als natürliches Süßungsmittel dient.


    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Rezept für kalorienarmen Milchshake

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Hausmittel und Tipps gegen Entzündungen im MundraumKühlende und erfrischende Gesichtsmaske für den Sommer »
    Ähnliche Artikel zu

    Rezept für kalorienarmen Milchshake

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Rezept für kalorienarmen Milchshake

    – deine Meinung ?