• Tipps um den Stoffwechsel anzukurbeln

    Kann man während einer Diät den Stoffwechsel zusätzlich Beschleunigen? Um Fett zu verbrennen, muss der Stoffwechsel auf Hochtouren laufen. Mit kleinen Tricks kann man den Stoffwechsel ganz gut pushen. Denn durch falsche Ernährung und extremen Bewegungsmangel fällt der Stoffwechsel schnell auf einen Tiefpunkt.



    Es fängt bei der Ernährung an. Viele Proteine, Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, sowie Fleisch, Fisch, Magerquark und Hülsenfrüchte sind super geeignet für einen gesunden Stoffwechsel. Es gibt auch leckere Eiweißshakes in verschiedenen Geschmacksrichtungen, die zusätzlich den Stoffwechsel beschleunigen. Bestenfalls isst man 6 kleine Mahlzeiten in regelmäßigen Abständen. Man sollte 2-3 Liter Wasser oder ungesüßte Getränke täglich trinken, damit der Stoffwechsel gut funktioniert. Außerdem legen bestimmte Getränke wie Kaffee oder Tee ein Sättigungsgefühl ein. Ohne Sport funktioniert gar nichts. Mit Ausdauer-und Kraftsport beschleunigt man am effektivsten den Stoffwechsel. Dazu gibt es viele Möglichkeiten, die man sich am Besten von einem Fitnesstrainer zeigen lässt.


    Aber auch im Alltag kann man leicht Sport einfügen. Wie wäre es zum Beispiel mal die Treppe anstatt den Fahrstuhl zu benutzen? Und anstatt mit dem Auto zu fahren, das Fahrrad zu benutzen. Auch ausgiebige Spaziergänge sind sehr gut. Insgesamt muss man seinen kompletten Lebensstil umändern, zu einem aktiveren Lebensstil. Auch Kleinigkeiten tragen dazu bei. Wer zeitlich eingespannt ist oder nicht gerne ins Fitnessstudio geht, kann auch einfach sportliche Fitnessübungen für Zuhause machen. Bestenfalls legt man sich ein Fitnessgerät zu, welches man nach Wunsch nutzen kann. Anstatt auf dem Sofa den Film zu schauen und dabei Chips zu essen, schwingt man sich während dessen beispielsweise auf den Crosstrainer. Echte Stoffwechsel-Bremsen sind zu viel zuckerhaltige Lebensmittel, Weißmehlprodukte, Hungern und keinerlei Bewegung. Übrigens sollte man beobachten, ob der Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht ist und falls nicht gegebenenfalls eine entsprechende Kur machen. Denn ein harmonischer Säure-Basen Haushalt ist wichtig für einen guten Stoffwechsel. Doch oft ist der Haushalt durch zu einseitige Ernährung bei einer Diät im Ungleichgewicht. Urin-Sticks zur Kontrolle des Säure-Basen-Haushalts gibt es in der Apotheke.


    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Tipps um den Stoffwechsel anzukurbeln

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (7)
    Soziale Netzwerke:
    « - │ Zähne natürlich aufhellen »
    Ähnliche Artikel zu

    Tipps um den Stoffwechsel anzukurbeln

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Tipps um den Stoffwechsel anzukurbeln

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gitte
      Gitte -
      Kurz und knapp, alles gesagt! Interessanter Artikel!
    1. Avatar von bahira
      bahira -
      Von Experto.de auch noch ein paar Tipps dazu:
      4 Regeln, wie Sie Ihren Stoffwechsel optimieren
    1. Avatar von Uinsco
      Uinsco -
      Ich hab mal gehört, dass scharfes Essen den Stoffwechsel ankurbeln sollen.
    1. Avatar von Unglaublich
      Unglaublich -
      Dieser Bericht ist ja soweit richtig, nur bin ich ein Gegner von 6 Mahlzeiten am Tag. Besser sind 3 Mahlzeiten und zwischen den Mahlzeiten 5 Stunden strikte Pause. In dieser Pause und während der Nachtruhe sinkt der Insulinspiegel soweit ab, daß sehr gut Fett verbrannt werden kann. Bei 5-6 kleinen Mahlzeiten oder Zwischenmahlzeiten hingegen bleibt der Insulinspiegel permanent erhöht und der Körper baut eher Fett als Muskelmasse auf. Außerdem hemmt ein ständig erhöhter Insulinspiegel die Produktion vieler Hormone, die den Körper sowohl vor Entzündungen als auch vor dem Alter schützen. Auch sollte man jede Mahlzeit zuerst mit einem Bissen Eiweiß beginnen, um den Insulinspiegel dauerhaft zu regulieren. Denn wenn im Magen zuerst Eiweiß ankommt, produziert die Bauchspeicheldrüse das Hormon Glukagon, daß ein Sättigungsgefühl hervorruft und als Gegenspieler des Insulin dessen Produktion hemmt. Das Ergebnis: bei niedrigem Insulinspiegel wird die Fettverbrennung angekurbelt und die gefürchteten Heißhungerattaken bleiben aus. Da ich dies seit längerem so handhabe, kann ich diese Aussagen nur bestätigen, besonders für mich von Vorteil, daß ich tatsächlich keinen Heißhunger mehr habe und nichts Süßes mehr esse.
    1. Avatar von Alexxx
      Alexxx -
      Ist Sport nicht die beste Möglichkeit, den Stoffwechsel anzukurbeln?!
    1. Avatar von Unglaublich
      Unglaublich -
      Die genannten Tips sind unterstützend zum Sport.
    1. Avatar von Lisa-Marie
      Lisa-Marie -
      ist wirklich ein kurzer und knackiger und vor allem informativer Artikel

      Ich persönlich schwöre - natürlich neben viel Bewegung - auf meine heiße Zitrone zu Beginn des Tages. Einfach den Saft einer halben oder ganzen Zitrone mit heißem Wasser übergießen und morgens trinken. Diese Vitamin-C-Zufuhr kurbelt den Stoffwechsel gut an!