• Pflegendes Moringa-Öl für die Haut

    Für die Pflege der Haut gibt es einige reichhaltige Öle. Moringa-Öl dient als sehr pflegendes Hautpflegeöl. Dieses hochwertige natürliche Pflegeprodukt ist sehr gut verträglich und macht trockene Haut wieder geschmeidig. Moringa-Öl besitzt noch weitere Eigenschaften. Das Öl lässt sich hervorragend in Cremes mischen. Aber auch pur als Körper-Öl, spendet es viel Feuchtigkeit und macht die Haut seidig weich.



    Natürliche Öle zur Hautpflege sind sehr beliebt geworden. Denn Öle mit Inhaltsstoffe aus natürlicher Herkunft sind in der Regel sehr gut verträglich. Sie lassen sich mit verschiedenen anderen Ölen kombinieren und pflegen die Haut intensiv. Auch Moringa-Öl ist ein sehr beliebtes Hautpflegeöl. Es ist eines der hochwertigsten Naturprodukte überhaupt. Es wird aus den Samen der Morginapflanze gewonnen und besitzt unter anderem hochwertige Vitamine und Mineralstoffe, Antioxidantien, Omega-3 Fettsäuren, sowie auch Omega-6 Fettsäuren. Die Haut wird durch Moringa-Öl intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Sehr trockene und beanspruchte Haut wird durch die regelmäßige Pflege von Moringa-Öl wieder ganz zart. Strapazierte Haut während der kalten Jahreszeit bekommt einen zusätzlich Schutz und bleibt weich. Moringa-Öl kann man pur als Körperöl anwenden oder in seine Cremes mischen. Übrigens ist Moringa-Öl ein Basismittel vieler Hautcremes aus dem Drogeriemarkt.


    Da Moringa-Öl dem hauteigenen Fett sehr ähnlich ist, wird es von der Haut sehr gut aufgenommen. Es kann Feuchtigkeit binden und wirkt entzündungshemmend, sowie auch antibakteriell. Vitamin A kurbelt zudem die Kollagenbildung an. Sehr trockene, anspruchsvolle oder irritierte Haut wird schnell gesund und wirkt genährt. Auch als Anti-Aging-Öl dient Morgina-Öl. Denn über 40 Antioxidantien sind in Morgina-Öl enthalten. Sie fangen freie Radikale auf und beugen frühzeitiger Hautalterung vor. Und durch die enthaltenen Antioxidantien und Wirkstoffe, wird die Haut straff, elastisch und glatt. Auch bei Hautkrankheiten wie Schuppenflechte und Ekzemen soll das Öl hilfreich sein. Das Öl kann die Haut bei regelmäßiger Anwendung regenerieren. Morgina-Öl ist zudem sehr günstig und dafür enorm ergiebig. Es lässt sich übrigens beliebig mit ätherischen Ölen kombinieren.


    Bildquelle: detailblick - fotolia.de

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Pflegendes Moringa-Öl für die Haut

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Bindegewebe entschlacken: Basenbad selber machenÄtherische Öle als Badezusatz oder Raumduft: Mit Rosmarin-Öl fit in den Tag »
    Ähnliche Artikel zu

    Pflegendes Moringa-Öl für die Haut

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Pflegendes Moringa-Öl für die Haut

    – deine Meinung ?