• Bindegewebe straffen mit Schüssler-Salzen und Salben

    Viele Frauen haben ein schwaches Bindegewebe. Orangenhaut und Dehnungsstreifen sind die unerwünschten Folgen davon. Viele Frauen wünschen sich ein strafferes Bindegewebe. Frauen sind wesentlich häufiger als Männer von Bindegewebsschwäche betroffen. Die Ursachen sind vielseitig und häufig hormonell bedingt. Man kann das Problem mit Schüssler-Salzen und Salben verbessern. Dazu eignen sich jedoch nur bestimmte Schüssler-Salze und Salben.



    Frauen leiden sehr häufig unter Cellulite oder Dehnungsstreifen. Das sind nur einige Folgen von Bindegewebsschwäche. Frauen haben oft ein schwaches Bindegewebe. Männer sind weniger davon betroffen. Die Ursachen sind beispielsweise hormonelle Veränderungen wie in den Wechseljahren oder der Schwangerschaft. Mögliche weitere Ursachen können auch bestimmte Medikamente und natürlich eine falsche Ernährung sein. Cellulite und Dehnungsstreifen treten dann häufig an Oberschenkeln, Brüsten, Po oder Hüfte auf. Es gibt mehrere Möglichkeiten das Bindegewebe etwas zu straffen. Eine äußerliche Anwendung wie die Verwendung von Cellulite-Cremes reicht dabei alleine jedoch nicht aus. Neben einer geeigneten Ernährung, Sport und speziellen Pflegeprodukten und Massagen, können auch Schüssler-Salze hilfreich sein. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von mindestens zwei Liter Wasser am Tag und den Schüssler-Salzen Nr. 1, Nr.3, Nr.8 und Nr.11 kann eine Verbesserung bewirken.


    Nr. 1 Calcium fluoratum kann dem Bindegewebe mehr Festigkeit verleihen. Die Haut kann wesentlich straffer werden. Auch in Kombination mit Nr.3 Ferrum phosphoricum und Nr. 8 Natrium chloratum, sowie Nr. 11 Silicea kann das Bindegewebe deutlich verbessert werden. Die Schüssler-Salze sollte man allerdings über einen sehr langen Zeitraum regelmäßig einnehmen. Auch die Schüssler-Salben sollten zusätzlich zum Einsatz kommen. Die Salben Nr.1 und Nr.11 können Dehnungsstreifen und Cellulite deutlich verbessern. Tägliches Wechselduschen und Massagen an den Problemzonen, in Kombination mit Salben kann sehr wirksam sein. Doch auch bei den Salben kann es nur zu einem Erfolg kommen, wenn man auf eine regelmäßige Anwendung achtet. Neben der Einnahme von Schüssler-Salzen und Salben, sollte man neben geeigneter Ernährung, ausreichender Flüssigkeitszufuhr, Sport, Massagen, speziellen Cremes und Wechselduschen jedoch auch auf sein Gewicht achten.


    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Bindegewebe straffen mit Schüssler-Salzen und Salben

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Hautpflege im Frühling: Belebende Frühlings-Masken für das GesichtVitamin-C-Serum für die Haut selber machen »
    Ähnliche Artikel zu

    Bindegewebe straffen mit Schüssler-Salzen und Salben

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Bindegewebe straffen mit Schüssler-Salzen und Salben

    – deine Meinung ?