Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

Diskutiere Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? im Einfach Leben Forum im Bereich Lifestyle - das ganze Leben; ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
 
  1. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #1
    Administrator

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Fertiggerichte sind sehr beliebt. Denn man kann sie in der Regel sehr schnell zubereiten und oft schmecken sie auch recht gut. Dennoch haben sie nicht wirklich einen guten Ruf. Trotzdem verzehren die Deutschen jährlich sehr viele Fertiggerichte aus Dosen oder dem Tiefkühlfach. Nicht alle Fertiggerichte sind ungesund. Einige Produkte sind auch zu empfehlen. Beim Kauf sollte man daher auf einige Angaben achten.


    Fertiggerichte sind sehr beliebt. Denn sie sind praktisch und einige Produkte schmecken auch noch recht gut. Dennoch sind viele Produkte nicht besonders gesund und auch nicht um sonst haben fertige Dosengerichte einen schlechten Ruf. Doch trotzdem verzehren jährlich sehr viele Deutsche etliche Dosen an Fertiggerichten. Nicht alle Fertiggerichte sind gleich schlecht. Mitunter gibt es auch einige gute Produkte. Beim Kauf von Dosengerichten sollte man daher auf gewissen Angaben achten. Denn nicht unbedingt muss auf dieses Essen verzichtet werden, wenn es wirklich schnell und unkompliziert gehen soll. Was man dabei allerdings auch bedenken sollte ist, dass viele Fertiggerichte oft sehr viel teurer sind. Würde man das selbe Produkt selbst herstellen, wäre es oft wesentlich günstiger. Dennoch gelten Fertigprodukte als absolut beliebt, da viele Leute auch mittlerweile nicht mehr richtig kochen können. Die Inhaltsstoffe von Fertigprodukten sind leider oft sehr ungesund. Unmengen von Fett und Kalorien haben die Produkte sehr oft.

    Ebenfalls sind oft Unmengen von Zucker und Salz in Fertiggerichten zu finden. Fett ist billig und wird daher als Geschmacksverstärker in Fertiggerichten verwendet. Auch Zusatzstoffe und Aromen kann man sehr häufig in fertigen Produkten finden. Kinder sollten nicht so viele Farbstoffe zu sich nehmen, genau so wie übergewichtige Menschen. Auch wenige Vitamine sind in den fertigen Produkten enthalten. Wenn man ein Fertiggericht kauft, sollte man daher auf die Inhaltsstoffe achten. Merken kann man sich schon mal, je länger das Produkt haltbar ist, desto mehr Zusatzstoffe sind darin enthalten. Auch sollte man Tiefkühlprodukte eher vorziehen, als Dosengerichte. Denn Dosen werden stark erhitzt und sehr lange haltbar gemacht. Vitamine und gesunde Inhaltsstoffe sind in Dosengerichten dann kaum vorhanden. Möglichst sollte das Lebensmittel nicht so stark verarbeitet sein. Dann ist es in der Regel nämlich gesünder. Wer gelegentlich zu Fertigprodukten greift, schadet damit sicherlich nicht seiner Gesundheit. Dennoch sollte man so oft wie möglich versuchen, Mahlzeiten selbst zuzubereiten.

  2. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #2
    Neuer Benutzer

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Selbstgekochtes Essen schmeckt auch einfach besser. Ich versuche Fertiggerichte zu vermeiden oder auf Tiefkühlprodukte zurückzugreifen. Gemüse soll ja tiefgefroren auch ganz gut sein. Das verwende ich oft. Tiefkühlpizza muss aber auch 1-2 mal im Monat sein

  3. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #3
    Moderator

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Fertiggerichte sind aus unserer Küche komplett entfernt. Sowas gibt es bei uns schon lange nicht mehr. Wir bereiten jeden Tag das Essen selbst zu. Und Gemüse kaufen wir, zugegebener Maßen, nicht frisch bzw. selten frisch, denn das Tiefkühlgemüse hat wesentlich mehr Vitamine, als jenes Gemüse, daß schon den ganzen Tag im Supermarkt lag. Tiefkühlgemüse wird erntefrisch, max. 3 Stunden nach der Ernte, schockgefrostet und enthält somit die meisten Vitame. Kein frisches Gemüse aus dem Supermarkt hat da noch so viele Inhaltsstoffe, weil bei der Lagerung unter normalen Temperaturen die Vitamine zunehmend verschwinden. Darüber hatte ich mal einen Bericht gesehen und seither bevorzugen wir das Tiefkühlgemüse. Und mal ehrlich: ist ja auch sehr schnell griffbereit und vorgeschnibbelt.

  4. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #4
    Benutzer

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Hallo,

    wir essen auch keine Fertiggerichte mehr.
    Nachdem ich gehört habe, was da alles enthalten ist, lasse ich die Finger davon!!

  5. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #5
    Benutzer

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Also wir sind auch nicht der größte Fan von Fertiggerichten. Dafür mögen wir es auch viel zu gerne, selbst etwas zuzubereiten und nach unserem Geschmack zu würzen. Ich denke, dass Fertiggerichte aus der Dose weniger gesund sind, als diejenigen aus der Tiefkühltruhe. Unglaublich hat es ja bereis dargestellt.. Denn beim Tiefkühlen werden die Vitamine vor ihrer Vernichtung weitgehend verschont, während das Erhitzen von Dosenessen einen Verlust an Vitaminen erleidet. Hier habe ich mal ein paar interessante Artikel im Netz gefunden, die über die Inhalts- und Zusatzstoffe informieren, das Dosen- und Tiefkühlessen ein wenig genauer unter die Lupe nehmen und dies beurteilen:









  6. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #6
    Erfahrener Benutzer

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Dazu wurde ich lieber mal eine echte Studie und nicht die Gerüchte lesen

  7. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #7
    Neuer Benutzer

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Fertiggerichte sind mist. Ich koche lieber selber, da weiß ich was ich zu mir nehm

  8. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #8
    Erfahrener Benutzer

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Zitat Zitat von H-annah
    Fertiggerichte sind mist. Ich koche lieber selber, da weiß ich was ich zu mir nehm
    Na klaro! :P Ich stimme dir da zu, und empfehle zu alle das sie so mal zu leben versuchen

  9. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #9
    Erfahrener Benutzer

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Hey!

    Leider ist es ja in der Tat so, dass die meisten Fertiggerichte, gerade aus den Dosen, von mangelnder Qualität sind. Es mag zwar durchaus auch die eine oder andere Ausnahme geben, aber dauerhaft würde ich mich daraus nicht ernähren wollen.

    Zudem gibt es ja auch durchaus Fertiggerichte, die sogar gesund sind und obendrein lecker schmecken. Im Internet bestelle ich mir zum Beispiel ab und zu mal Bio Fertiggerichte, wenn es abends mal schnell gehen soll.

    Lg

  10. Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund? #10
    Erfahrener Benutzer

    Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

    Wir essen hin und wieder Fertiggerichte, wenn es sich zeittechnisch nicht anders ausgeht, aber es ist schon klar, dass Selbstgemachtes einfach besser und gesünder ist.

    Auf jeden Fall vielen Dank für den Link auf den Artikel!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?

Ähnliche Themen zu Fertiggerichte aus Dosen: Wirklich ungesund?


  1. 3D-TV wirklich sinnvoll?: Hallo zusammen. Bin seit einiger Zeit am überlegen, ob ich mir einen 3D-TV als nächstes anschaffen soll. Mein alter TV macht nicht mehr lange mit...



  2. Tipps gegen Schmerzen: Muskelkater nach Sport ungesund?: Wohl jeder hatte schon einmal Muskelkater. Doch ist ein starker Muskelkater nach dem Sport ungesund oder normal, fragt man sich. Außerdem kann...



  3. Wie gesund ist Rotwein wirklich?: Einige Studien sollen belegen, das Rotwein gesund ist und sogar einigen Erkrankungen vorbeugen kann. Doch Experten haben dazu ganz unterschiedliche...



  4. Brauche ich das wirklich ?: Hallöchen, Ich habe eine Etwas längere Reise in Planung und bin durch ein Werbebrief von Covomo der im Briefkasten war, auf die Frage gestoßen ob ich...



  5. Frühjahrsmüdigkeit: Gibt es sie wirklich?: Während der Frühling seine ersten Seiten zeigt, fühlen sich viele Menschen ausgelaugt und müde. Viele Menschen schieben das dann auf die sogenannte...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite: