Wie gesund ist Rotwein wirklich?

Diskutiere Wie gesund ist Rotwein wirklich? im Gesundheitsforum Forum im Bereich Gesundheit und Baby; Einige Studien sollen belegen, das Rotwein gesund ist und sogar einigen Erkrankungen vorbeugen kann. Doch Experten haben dazu ganz unterschiedliche Meinungen. Auch kommt es darauf ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
 
  1. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #1
    Administrator

    Wie gesund ist Rotwein wirklich?

    Einige Studien sollen belegen, das Rotwein gesund ist und sogar einigen Erkrankungen vorbeugen kann. Doch Experten haben dazu ganz unterschiedliche Meinungen. Auch kommt es darauf an, wie viel...

    Weiterlesen:

  2. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #2
    Moderator

    Wie gesund ist Rotwein wirklich?

    Kann den Bericht leider nicht lesen, da auf dem Handy die Link-Weiterleitung nicht funktioniert. Ist aber komischer Weise nur in diesem Forum so.

    Also Alkohol an sich ist generell nicht gesund. Alkohol verhindert die Arbeit vom Stoffwechsel und somit auch die Fettverbrennung. Es gibt sicherlich gesündere Alternativen ohne Alkohol.

  3. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #3
    Neuer Benutzer
    Das Alkohol generell nicht gesund ist, mag ich nicht glauben Kann manchmal ganz gut für die Seele sein. Hab allerdings schon oft gelesen, dass Alkohol - v.a. Wein - in Maßen gut für die Blutgerinnung und den Blutdruck sein soll. Werds heute ausprobieren

  4. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #4
    Neuer Benutzer

    Re: Wie gesund ist Rotwein wirklich?

    Zwar ist Alkohol grundsätzlich nicht gesund, aber mit rund 150 ml am Tag kann man das Herz schützen und das Herzinfarkt-Risiko verkleinern.

  5. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #5
    Moderator

    Wie gesund ist Rotwein wirklich?

    Das ist doch Quatsch... wenn man entsprechend lebt, sich gesund ernährt und bissl Sport macht, kommt es gar nicht erst zu solch einem Risiko.

  6. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #6
    Erfahrener Benutzer

    Wie gesund ist Rotwein wirklich?

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Wein die Gesundheit fördert. Ist für mich irgendwie ein Widerspruch.

  7. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #7
    Neuer Benutzer

    Wie gesund ist Rotwein wirklich?

    Ich kenne genügend Leute die schwören auf EIN Glas Rotwein pro Tag ,mehr nicht , denen geht es gut, vieleicht geht es denen auch gut wenn sie kein Glas Rotwein pro Tag trinken.Es gibt viele Studien die das Glas Rotwein befürworten ,auch einige Ärzte sagen das Glas Rotwein nicht schlimm ist.Es gibt aber genausoviele Studien die sagen jeglicher Alkohol auch Rotwein ist schädlich .Ich selber halte es wie Aphrodite ,keinen Rotwein zu trinken ,denn für mich bedeutet es , wenn ich schon EIN Glas Rotwein trinke , das ich starke Kopfschmerzen und ziehmliche Magenprobleme und Sodbrennen bekomme.Ich kann wohl mit Rotwein kochen das macht mir dann garnichts aus .
    Meine Urgroßmutter trank jeden Tag einen Wachholder und ein Glas Rotwein , mehr nicht ,sie ist 86 Jahre geworden .Ich denke bei nur einem Glas Rotwein am Tag ist man noch kein Alkoholiker.
    Ob Rotwein nun gesund ist ,oder nicht, möchte ich nun nicht sagen denn ich finde jegliche Art von Alkohol ist doch irgenwie schädlich für den Körper. Aber solange man ihn in Maßen trinkt ist wohl nicht soviel gegen einzuwenden.

  8. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #8
    Moderator

    Wie gesund ist Rotwein wirklich?

    Ich denke, wenn man wirklich täglich Alkohol trinkt, auch wenn es "nur" Rotwein ist, stellt sich irgendwann auch eine Abhängigkeit ein. Der Körper braucht kein Alkohol, um gesund zu sein. Die angeblich gesunden Stoffe des Rotweins müßten doch auch auf anderen Wege zu finden sein. Außerdem: bei gesunder Ernährung/Lebensweise braucht man das eh nicht.

  9. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #9
    Erfahrener Benutzer

    Wie gesund ist Rotwein wirklich?

    Ich halte davon gar nichts. Dann lieber mit Sport und so fithalten.

  10. Wie gesund ist Rotwein wirklich? #10
    Benutzer

    Wie gesund ist Rotwein wirklich?

    Also mich persönlich macht Wein schlicht und einfach glücklich, daher ist er für mich persönlich auch gesundheitsfördernd :P
    Aber was aus medizinischer Sicht dazu zu sagen ist.. hm.. Ich habe gelesen, dass ein bestimmter Stoff namens Resveratrol in Rotwein enthalten ist. Er soll wohl die Blutfettwerte verbessern, verkalkten Arterien vorbeugen und somit das Herzinfarktrisiko senken. Das wurde anscheinend an Zellen getestete und bewiesen, aber ob das auch im menschlichen Körper auf die Art und Weise so passiert soll wohl unklar sein.

    Naja, ab und zu ein Gläschen Wein kann sicherlich nicht schaden.. ;-)

    LG,
    Lisa-Marie

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Wie gesund ist Rotwein wirklich?

Ähnliche Themen zu Wie gesund ist Rotwein wirklich?


  1. Tipps: bewusst und gesund Essen an Weihnachten: Weiterlesen: Tipps: bewusst und gesund Essen an Weihnachten



  2. OPC Kapseln - Besser als Rotwein???: Hallo, ich habe mal eine Frage zu dem folgenden Produkt: http://www.amazon.de/Vihado-Traubenkernextrakt-OPC-Anti-Oxidans-Kapseln/dp/B00E89E1SG/....



  3. Natürlich und Gesund Wohnen: Natürlich und Gesund Wohnen - das klingt vielleicht anfangs etwas sonderbar, ist es aber keineswegs! Denn gerade in den eigenen vier Wänden muss man...



  4. Katze kratzt sich-aber gesund: Hi. Der Besuch beim Tierarzt mit unserer Katze den haben wir hinter uns. Sie ist milbenfrei und flöhefrei. Hat garnichts. Wurmkur hat sie auch...



  5. Was hilft wirklich bei Heuschnupfen: Huhu, Jetzt beginnt die Saison wieder. Der Heuschnupfen kommt auch 2013 wieder und das nicht zu wenig....die ersten Sträucher blühen :( und meine...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite: