• Alkohol während der Diät erlaubt?

    Verträgt sich ein Glas Wein am Abend mit einer Diät ? Nun, wenn man bedenkt ist es sehr schwer eine Diät konsequent durchzuhalten. Ob auf einer Geburtstagsfeier oder bei besonderem Anlass kommt es doch meistens zu mindestens einem Gläschen Sekt. Nach dem Anstoßen mit einem Glas Sekt ist aber leider auch die Diät unterbrochen. Denn Alkohol und Diät vertragen sich so gar nicht.


    Bestenfalls sollte man sich den Alkoholgenuss während der Diät völlig verbieten. Wenn man doch ein Glas Alkohol trinken möchte, sollte man wenigstens auf den Kalorien Gehalt schauen. Kalorienarme alkoholische Getränke gibt es. Darunter fallen hochprozentige Spirituosen. Diese haben am wenigsten Kalorien. Je weniger Kalorien , desto stärker der Alkohol. Beispielsweise hat ein ganz kleines Glas Schnaps mit 40% Alkoholgehalt zwischen 40-70 Kalorien. Wenn man nun ein Glas Bier in Betracht zieht, ist man bei einem Glas schon bei 250 Kalorien angelangt. Das ist enorm viel, wenn man bedenkt, das man außerhalb einer Diät oft mal eben mehrere Gläser trinkt.


    Bei einem Glas Sekt oder Weißwein liegt man bei unter hundert Kalorien. Doch man sollte sich vorher überlegen, ob dieses eine Glas es wert ist, die Diät zum Stocken zu bringen. Schon eine geringe Menge an Alkohol blockiert den gesamten Fettstoffwechsel im Körper. Die gewünschte Abnahme gerät dann meist in Verzug. Auch Mixgetränke haben es wirklich in sich. Ebenfalls sind Prosseco und Champagner echte Kalorienbomben. Schnell sind 2 bis 3 Gläser getrunken und die Kalorienaufnahme ist dabei exrem hoch. Alkohol stimuliert ebenfalls das Hungergefühl. Nach dem Verzehr von Alkohol steigt der Blutzuckerspiegel und die Ausschüttung des Insulins im Blut steigt zügig in die Höhe. Nach kurzer Zeit wiederum jedoch geschieht ein extremer Abfall dieses Spiegels, welcher einen wahnsinnigen Heißhunger auslöst. Alkohol macht Hunger und während einer Diät, ist dieser Effekt wohl wirklich nicht zu gebrauchen.


    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Alkohol während der Diät erlaubt?

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (9)
    Soziale Netzwerke:
    « Fett weg mit der FettwegspritzeTipps die wirklich gegen Cellulite helfen »
    Ähnliche Artikel zu

    Alkohol während der Diät erlaubt?

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Alkohol während der Diät erlaubt?

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von ahcima
      ahcima -
      Alkoholgetränke sind ziemlich kalorienreich.
    1. Avatar von pannenkeeper
      pannenkeeper -
      Hm. Interessante Frage. Also Bier ist bestimmt nicht hilfreich beim abnehmen. Wie das mit einem Gläschen Wein aussieht, weiß ich nicht.
    1. Avatar von Sinal
      Sinal -
      Die Frage lässt sich pauschal so nicht beantworten.
      Es kommt zum Einen auf die Diät an.
      Ich weiß dass bei Weight Whatchers Alkohol ziemlich viele Punkte hat.
      Daher also "nicht erlaubt".
      Sportler trinken keinen Alkohol, weil das zum beispiel das Training negativ beeinflusst.
      Beim Fasten, auch wenn das nicht wirklich eine Diät ist, ist Alkohol ganz verboten.

      Dann muss man das Getränk differenzieren. Ich denke ein Whisky Sour ist anders zu bewerten wie ein Cuba Libre oder Caipirinha.
      Das sollte aber auch jedem klar sein.
      Ich habe hier interessante Infos zum Thema Fasten. Hier wird auch die Frage nach dem Alkohol beantwortet.
      http://leben.freenet.de/frauenlifest...26_532980.html

      Ich persönlich würde in der Diät, in der es natürlich auch um Disziplin und das Bewusstsein für die Ernährung geht, schon freiwillig drauf verzichten wollen.
      Immerhin ist dein Ziel ja Gewicht zu verlieren. Das macht man eigentlich um seiner Gesundheit willen. Oder weil man sich nicht wohl fühlt. Ein Kater am Morgen ist also auch nicht in deinem Sinne.
      Lass den Alkohol weg. Es ist ja nur für ein paar Wochen in der Regel.

      Liebe Grüße
    1. Avatar von Unglaublich
      Unglaublich -
      Eines sollte jedem klar sein: Alkohol verhindert erstmal die Fettverbrennung, so lange, wie er im Körper verweilt. Zuerst muß der Alkohol abgebaut werden, bis es wieder an die Fettreserven geht. Dies kann bis zu 4 Tage dauern. Also wenn man mal ein Schlückchen Wein oder Sekt trinkt, ist das sicherlich kein Beinbruch, aber bei einer Diät sollte man darauf verzichten oder sich ins Bewußtsein rufen, daß man dadurch die Gewichtsabnahme kurzzeitig anhält. Und das ist für eine Diät nicht wirklich einträgig und kann zu Rückfällen führen.
    1. Avatar von pingpong
      pingpong -
      Wenn es nicht unbedingt sein muss, dann würde ich an deiner Stelle (zumindest) während deiner Diät die Finger vom Alkohol lassen. Ein feuchtfröhlicher Abend könnte da mitunter schon die Mühen der ganzen letzten Wochen wieder zerstören. Wenn du nach Alternativen bei den Getränken suchst, dann schau mal bei moringa.de vorbei, die Smoothies schmecken echt klasse und haben auch eher weniger Kalorien.

      Bei YouTube habe ich noch einen interessanten Clip gefunden, der genau erklärt, warum man auf Alkohol während einer Diät unbedingt verzichten sollte.


    1. Avatar von HalloWelt
      HalloWelt -
      100 ml Bier hat zirka 55 Kalorien, eine halbe Bierflasche hat dann also 275 Kalorien. Ein Brötchen hat zirka 267 Kalorien. Würdest du, wenn du dich vollkommen sattgegessen hast, nochmal 3 Brötchen verzehren? Ich würde sterben, aber das Bier macht es durch die Kalorien möglich. Zum Vergleich Bier und Wein: Wein hat 83 Kalorien pro 100g. Also ein wenig mehr ). Ich hoffe die Antwort hilft ein wenig. Der Kern ist, alkoholische Getränke hat viele Kalorien, und der Alkohol wirkt sich negativ auf die Fettverbrennung aus, weil diesen Giftstoff abzubauen höchste Priorität im Körper hat.
    1. Avatar von dipsy
      dipsy -
      Ich hab irgendein Programm in Erinnerung, wo ein Gläschen trockener Wein durchaus mal erlaubt ist. Nicht jeden Tag, aber das wird wohl eh keiner tun.
    1. Avatar von Noranora
      Noranora -
      Hey! Eigentich ist Alkohol während einer Diät ja nicht förderlich. Ich musste während meiner Diät aber auch eine Ausnahme machen, als wir im Urlaub in Schenna waren ( Hotel Schenna: Der Weinmesser, Unterkunft und erstes Weinhotel Südtirols in Schenna, Meran. ). Das nun mal ein Weinhotel und in Maßen habe ich dann auch ein bisschen genossen^^...aber ich muss sagen zu meiner Verwunderung hat sich das bei meinem Fortschritt nicht wirklich bemerkbar gemacht. Es liegt wahrscheinlich auch an der Bewegung. Aber grundsätzlich sagt man ja immer, man soll sich zwischendurch auch mal was genehmigen, sonst wird man nur noch frustriert....Viel Erfolg noch, LG, Nora
    1. Avatar von NatürlichSchön
      NatürlichSchön -
      Eine ganz einfache Antwort: nein.
      Mehr muss man dazu nicht sagen, falls doch, dann sieh dir mal die Kalorienangaben an, die auf den Flaschen stehen...