• Heuschnupfen: Soforthilfe bei juckenden und tränenden Augen

    Im Frühjahr werden Pollenallergiker wieder von unangenehmen Symptomen geplagt. Heuschnupfen wirkt sich extrem auf die Lebensqualität aus. Heuschnupfen-Geplagte haben in der Allergie-Saison oft wenig Spaß bei schönem Wetter. Denn der Kontakt zu fliegenden Pollen im Frühling und Sommer, lässt sich niemals vollständig vermeiden. Neben anderen beeinträchtigenden Symptomen, kommt es auch zu geröteten, brennenden und tränenden Augen. Die Bindehaut ist an manchen Tagen so extrem gereizt, das nur noch spezielle Augentropfen vom Augenarzt für eine Linderung sorgen können.



    Heuschnupfen-Geplagte haben während den Frühlings- und Sommermonaten nicht viel Freude. Denn an schönen Tagen lässt sich der Kontakt zu Pollen niemals vollständig vermeiden. Erste Symptome der Allergie zeigen sich schnell. Allergie-Betroffene müssen unter vielen unangenehmen Symptomen leiden, welche die Lebensqualität oft sehr stark beeinträchtigen. Auch die Augen zeigen schnell erste Reaktionen auf die Auslöser. Ob Morgens nach dem Aufstehen oder Abends vor dem zu Bettgehen, ist die Bindehaut oft sehr stark gereizt. Die Augen sind dann oft stark gerötet, brennen unangenehm und tränen sehr stark. Oft sind sie auch sichtbar angeschwollen. Schnelle Hilfe und etwas Linderung kann eine Kühlung der Augen erbringen. Dazu legt man einfach kühlende Gelauflagen oder spezielle Kühlpads auf die geschlossenen Augen. Die Schwellungen können so etwas abklingen und die Reizung wird gelindert. Wer eine Kaffemaschine mit Pads hat, kann die abgekühlten Kaffepads auf die geschlossenen Augen legen. Auch so klingen Schwellungen schneller ab. Auch abgekühlte Teebeutel von Schwarzen Tee erbringen diesen Effekt.


    Und auch allgemein sollte man so gut wie möglich den Pollenkontakt vermeiden, indem man sich abends vor dem zu Bettgehen die Haare wäscht und die Tageskleidung nicht mit ins Schlafzimmer nimmt. Auch das Fenster im Schlafzimmer sollte bei Pollenflug geschlossen bleiben. Täglich sollte man mindestens zwei Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Und auch das Tragen einer Sonnenbrille kann hilfreich sein. Manchmal ist die Bindehaut so stark gereizt, das nur noch verschreibungspflichtige Augentropfen vom Augenarzt für eine Linderung sorgen können. Bevor man irgendwelche Augentropfen aus der Apotheke verwendet, sollte man beim Augenarzt sicher stellen lassen, dass es sich um eine allergisch bedingte Reaktion der Augen handelt. Nur dann kann man geeignete Augentropfen finden, welche man bei Bedarf anwenden kann, sodass die Beschwerden sofort gelindert werden können.


    Bildquelle: Serg Zastavkin - fotolia.de

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Heuschnupfen: Soforthilfe bei juckenden und tränenden Augen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Trockenes und sprödes Haar: Feuchtigkeitskur mit Aloe VeraLippenpeeling und Lippenmaske selber machen »
    Ähnliche Artikel zu

    Heuschnupfen: Soforthilfe bei juckenden und tränenden Augen

    Die passende Tee-Sorte zu jeder Tageszeit
    Kaffee oder Tee dürfen bei vielen Menschen zum Frühstück nicht fehlen. Koffein in den Morgenstunden ist für viele nicht wegzudenken. Doch... mehr
    Tipps: Bügeleisen richtig reinigen
    Ein Bügeleisen ist ein Gebrauchsgegenstand. Also ist es nicht unüblich, dass das Bügeleisen nach einiger Zeit etwas mitgenommen aussieht.... mehr
    Make-Up, Parfum und Co.: Flecken auf Kleidung entfernen
    Make Up Flecken auf Klamotten sind wirklich unschön. Puderflecken am Kragen der Bluse oder Lippenstift-Flecken am Ärmel, sind nun wirklich... mehr
    So trocknet Nagellack schneller
    Wer in der Eile, noch eben seinen Nagellack auffrischen möchte, wird feststellen, das der Nagellack viel Zeit braucht, um vollständig zu... mehr

    Heuschnupfen: Soforthilfe bei juckenden und tränenden Augen

    – deine Meinung ?