Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen?

Diskutiere Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen? im Gesundheitsforum Forum im Bereich Gesundheit und Baby; Hallo zusammen, ich habe gelesen, dass eigentlich jeder vorbeugend Vitamin D ergänzend nehmen sollte, weil fast jeder zweite früher oder später an einem Mangel leidet. ...



Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen? #1
    Benutzer

    Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen?

    Hallo zusammen,
    ich habe gelesen, dass eigentlich jeder vorbeugend Vitamin D ergänzend nehmen sollte, weil fast jeder zweite früher oder später an einem Mangel leidet. Also würde ich auch gerne mal mit der Einnahme beginnen. Nun bin ich im Internet auf Tropfen gestoßen, die Vitamin D in Kombination mit Vitamin K anbieten. Hat das einen besonderen Grund? Vielleicht kann mir hier ja jemand erklären, was es da auf sich hat. Danke schon mal!

  2. Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen? #2
    Moderator

    Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen?

    Im Grunde hat heute wohl jeder Vitamin D Mangel. Dazu habe ich hier einen Vortrag, den Du Dir anschauen solltest von einem renommierten Professor.


  3. Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen? #3
    Benutzer

    Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen?

    Ich habe selbst Erfahrungen mit einem Vitamin D Mangel und habe bislang immer gewusst, dass fast jeder Zweiter unter diesem Problem leidet. Um was für Tropfen handelt es sich? Ich frage deshalb, weil die Kombination mit dem anderen Vitamin auch für mich interessant wäre. Zumal das K soweit ich weiß die Mineralisierung der Knochen sowie der Zähne unterstützt.

  4. Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen? #4
    Benutzer
    Threadstarter

    Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen?

    @unglaublich: Danke für den Link, werde mir den Vortrag gerne mal anhören, wenn ich Zeit habe!

    @prezzemola: Okay, die wären dann für mich auch nicht so schlecht, weil meine Zähne in letzter Zeit "spröde" sind. Die Tropfen sind von Solarvit und haben eben D3 und K2 enthalten. Habe jetzt eh auch nochmal ein bisschen im Internet geschaut und gelesen, dass die Kombination anscheinend für den Knochenstoffwechsel relevant ist. Außerdem wäre dafür auch noch Kalzium hilfreich, diese Dreierkombi gibt es nämlich auch in Tablettenform!

  5. Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen? #5
    Benutzer

    Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen?

    Vielen Dank für deine weitere Antwort! Ich google danach und habe beispielsweise die Homepage des Herstellers, aber nicht nur, für mich entdeckt. Beide Produkte klingen gut, aber meines Erachtens macht machen die Tabletten mit Kalzium gleich am meisten Sinn, weil es offenbar auch der Gesundheit der Knochen bzw. eben auch der Zähne auf die Sprünge hilft.


Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen?

Ähnliche Themen zu Warum Vitamin K bei Vitamin D - Erfahrungen?


  1. Vitamin D extra einnehmen?: Moin zusammen! ich würde mir gerne vitamin d kaufen, weil ich gelesen habe (hier z.B. (unten) http://www.vitaminexpress.org/de/vitamin-d ) dass es...



  2. Vitamin-C-Serum für die Haut selber machen: Weiterlesen: Vitamin-C-Serum für Haut selber machen



  3. kann man Calcium und Vitamin D zusammen einnehmen? umstritten: Guten Abend meine Frage, kann man Calcium und Vitamin D Präparate zusammen einnehmen und als Tabletten mischen? Das ist doch sehr umstritten mich...



  4. Vitamin B Mangel diagostizieren???: Hallo, ich habe langsam den Verdacht unter einem Vitamin B Mangel zu leiden. Da ich dies aber nicht zu 100% Sicherheit weiß, will ich dagegen auch...



  5. Vitamin- Kur ? welche Tabletten: Hallo ich fühle mich seit einiger Zeit schlapp und habe einen schlechten Vitaminhaushalt. Ich möchte eine Vitaminkur machen damit ich mich wieder...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite: